Hinweis:
Dieser Shop verwendet Cookies - sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses. Wenn Sie den Shop weiternutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
x
Bitte warten
Prüfe Daten
V/A - Lasst Die Alten Sterben

Artikelnummer: 71864

Record
23,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stück

Beschreibung

Die SWISS Punk & Wave Releases aus den 1970er Jahren und teilweise auch aus den 1980er Jahren sind von internationalem Renommee unter Aficionados. Der Titeltrack des Films ist "Ich denke, ich sollte aufhören zu reden" und wurde von Flurin Giger sowohl in einer zeitgenössischen als auch einer Punk-Version aufgenommen. Die meisten anderen Tracks auf der Platte sind Schweizer Old School Punk & Wave Klassiker! Zu den Meilensteinen der Pioniertage zählen Hot Love der Nasal Boys und Impossibilities by the Bastards. Außerdem zwei absolute Lieblinge von Mother's Ruin: Danny Hot Dog und Godzilla. Bei beiden handelt es sich um Songs aus Platten, die eine Ewigkeit auf eine komplette Wiederveröffentlichung gewartet haben, genau wie der Howler No More Love von Sperma. Zuvor bereits neu gemastert habe ich Whole Lotta Love von Rudolph Dietrichs Band Kraft durch Freude und Razzia von TNT. Auf der anderen Seite zeichnet Vorwärts sich als einzige noch aktive Band aus und ist auf dieser Platte mit ihrer originalen Stunner-TV-Generation vertreten. Die Songs La Serveuse von Sida und Last Chance von The Squirt stammen dagegen aus Punk-Bands, die erst in den 1980er Jahren entstanden sind. Vor dieser Veröffentlichung war auch wenig über diese beiden Bänder bekannt, da sie bisher noch nicht dokumentiert wurden. Als Bonus-Tracks, die nicht im Film erscheinen, wurden die beiden Cracker Cry For Fame von Dieter Meier (Yello) mit Fresh Colour und The Source von Fresh Colour erstmals seit ihrer Veröffentlichung im Jahr 1978 auf dieser Platte gepresst auf unserer Veranstaltungsseite zu den Vorstellungsdaten des Films im Oktober. Erscheinungsdatum dieses Soundtracks ist der 11. Oktober. Inklusive Gatefoldcover, 16 Seiten Fanzine und dem Film Poster!


Tracklist:

A1 Flurin Giger - I Think I Should Stop To Talk
A2 Sperma - No More Love
A3 Mother's Ruin - Dany Hot Dog
A4 Mother's Ruin - Godzilla
A5 Kraft Durch Freude - I've Got A Whole Lotta Love
A6 Vorwärts - TV Generation
A7 TNT - Razzia

B1 Sida - La Serveuse
B2 The Bastards - Impossibilities
B3 Nasal Boys - Hot Love
B4 The Squirt - Last Chance
B5 Dieter Meier, Fresh Color - Cry For Fame
B6 Fresh Color - The Source
B7 Flurin Giger - I Think I Should Stop To Talk (Punk Version)

Band: Various Artists
Titel: Lasst Die Alten Sterben
Release: 2017
Label: Swisspunk

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt

Du erklärst dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden. (Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung).

TrustedShops-Bewertungen

4.96 / 5.00 of 339 coretexrecords.com customer reviews | Trusted Shops