Notice:
This shop uses cookies - both for technical reasons and for improving your shopping experience. If you continue to use the shop, you consent to the use of cookies.
x
Please wait
Review data
PUP - same picture LP

Item number: 42859

Record
13,35 £

including 19% VAT., plus shipping

Available now!

Shipping time: 2 - 3 workdays

Unit

Description

Auf der letztjährigen Ausgabe der Musik-/Filmmesse CMJ gab es zwei Arten von Menschen: Diejenigen, die PUP gesehen haben - und die Enttäuschten.

Wer die Bühne des New Yorker Showcase restlos zerlegt und eine Menschenmasse inklusive abgebrühter Journalisten überfordert wie begeistert zurücklässt, hat etwas Kolossales vollbracht.

Wer auf seiner ersten Europa-Show überhaupt (!) bei den NME Awards in London und im Sommer beim legendären South By Southwest Festival (SXSW) auftreten wird, wird etwas Kollosales vollbringen.

Gleichzeitig noch eben den Spagat schaffen und die verschwitzten DIY-Clubs in Grund und Boden stampfen.

Willkommen im Leben der Band PUP. Die Band aus Toronto, gegründet von den vier Grundschulfreunden Stefan Babcock, Nestor Chumak, Steve Sladkowski und Zack Mykula, hat die Energie des Punkrocks von The Bronx und Fucked Up für sich abonniert und die verfänglichen Popmelodien des Rock'n'Roll der letzten 50 Jahre aufgesattelt.

Der jungen Band eilt ein Ruf voraus, eine der besten Live-Bands der Gegenwart zu sein. Zeit also das europäische Festland dingfest zu machen, anchors aweigh! Auch wenn "Pup" (Kurzform von "Puppy") im Deutschen "Welpe" bedeutet, sind die Kanadier nicht auf Welpenschutz aus.

PUP, die bandinterne Abkürzung und Selbstironiesierung für "Pathetic Use Of Potential" und ihr nüchtern selbstbetiteltes Album sind eine Reifeleistung der besonderen Art und ein Manifest nach zwei Jahren unermüdlichen Tourens im Akkord, tägliches Musikatmens und nächtliches auf dem Fußboden schlafen.

Im letzten Herbst luden Billy Talent und Fucked Up die Kanadier höchstpersönlich als ihren Support ein.

Nun erscheint das Debütalbum von PUP über Side One Dummy, produziert von Dave Schiffman, dem legendären Produzenten, der in seiner Karriere bereits mit Bands wie Rage Against The Machine, Weezer oder The Bronx zusammengearbeitet hat.

Band: PUP
Title: same
Release: 2014
Label: Side One Dummy
Bandinfo: www.facebook.com/puptheband

Question on item

Question on item

You agree that your information will be used to process your request. (For more information, see the Privacy Policy).