Please wait
Review data
Shipping information: It is still possible to collect your orders directly from us in the store without contact. Please pay attention to our fixed times. Stay healthy!
King Khan - The Infinite Ones

Item number: 80288

Record
21,99 €

including 19% VAT., plus shipping

Available now!

There are variations of this item. Please select the variation you wish.

Description

Interstellarer Space-Jazz von King Khan mit Marshall Allen & Knoel Scott von Sun Ra Arkestra sowie mit John Convertino & Martin Wenk von Calexico! "Manchmal kommt ein Kunstwerk unbeabsichtigt von einem Ort aus dem tiefsten Inneren der Seele. Es schlängelt sich und plumpst auf einen Tisch, setzt sich und wartet auf seine Geburt. Das Album beginnt mit "Waiting Till The Stars Burn", eine planetarische Ode an die Sonne. Der zweite Titel "Tribute to the Pharoahs Den", ist ein Requiem für Danny Ray Thompson (R.I.P.) von Sun Ra Arkestra, seine Musik und Erbe, das jetzt in der Unendlichkeit des Raums schwebt. Beide Titel wurden mit Marshall Allen und Knoel Scott von Sun Ra Arkestra eingespielt. Das Album endet mit einem Requiem für Hal Willner (R.I.P.), dessen Hingabe an das Zelebrieren des Seltsamen und Verrückten wie ein unstillbarer Durst war, der zu tiefer Introspektion und Freude an Harmonie und klanglicher Dissidenz führte. Diese Kompositionen stammen alle von diesem Ort in meinem bipolaren, seroquil gerittenen Geist. Es ist ebenso eine Hommage an die großen Komponisten, die mich inspiriert haben: Alice Coltrane, Rahsaan Roland Kirk, Philip Kelan Cohran, Bernard Herrmann, Ennio Morricone, Miles Davis, Sun Ra, John Carpenter, Quincy Jones, Old Bollywood, Film Noir, um nur einige zu nennen. In meinen 23 Jahren als Musikkomponist hatte ich die großartige Gelegenheit, mehrere Filme zu vertonen, die alle nie kommerziellen Ruhm erlangten. Diese Filme wurden aus dem Blut und Schweiß von Filmregisseuren und ihren Crews gemacht, die unermüdlich unglaubliche Dokumente schufen, die letztlich von der Menschheit ignoriert wurden. Aber das hat sie nie aufgehalten und wird mich auch nicht aufhalten. Diese Spuren sind von dem unendlichen Zelluloid, das tief in meinem Geist, meinem Körper und meiner Seele steckt. In meinem Leben hätte ich nie gedacht, dass ich den Tod von "Celluloid" oder "analogen Aufnahmen" erleben würde. Ich weigere mich, die Berichte der Gerichtsmediziner über die genannten Todesfälle zu akzeptieren. Hier ist also mein Angebot an den Kanon der filmischen Ouvertüren und der analogen Selbsterhaltung für die Filme in unseren Köpfen, die noch gemacht werden müssen." - King Khan

Band: King Khan Experience
Title: The Infinite Ones
Release: 2020
Label: Khannibalism
Bandinfo: www.http://khannibalism.bandcamp.com

Question on item

Question on item

You agree that your information will be used to process your request. (For more information, see the Privacy Policy).