Bitte warten
Prüfe Daten
Apatia - Demo 1991

Artikelnummer: 83521

Record
23,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

1991 ist APATIA in Polen bereits eine anerkannte Band, die regelmäßig Shows spielt und oft in Fanzines zu sehen ist. Bereit, den nächsten Schritt zu gehen, arbeiten sie hart an neuem und phänomenalem Material, das bereits auf ihren Shows präsentiert wird. Bevor die Band das erste Mal das Studio betritt, erscheinen auf der "Live"-Kassette (auch bekannt als "Literature and art in the fight against fascism") neue Songs und nehmen eine Demo von 11 Songs auf, die dann als Promo verwendet wird nur Material und an potenzielle Verleger senden - Pietia von QQRYQ und Uszaty von NNNW. Dieses nie veröffentlichte und unbekannte Demo der Band erscheint nun genau 30 Jahre nach den Aufnahmen auf Vinyl. Dokumentiert die Band kurz vor den Aufnahmen zum ersten Album für Nikt Nic Nie Wie.
APATIA Anfang der 90er Jahre war es eine absolut neue Qualität in der lokalen Hardcore-Szene mit einem eigenen charakteristischen Stil und großartigen Texten. Für die nächsten 20 Jahre konnten wir die Arbeit dieser Jungs genießen, die eine der stärksten Säulen in der Geschichte des Hardcore Punk in Polen geschaffen haben.
Demo 1991 LP erscheint mit der Anthologie des Fanzines "Greencore", das in den Jahren 1989-1990 in Posen von Mitgliedern von Apatia - Bulwa und Matol veröffentlicht wurde (alle auf Polnisch!). In dieser Zeit erschienen vier Ausgaben, die - wie der Name schon sagt - das Thema HC (Interviews, Reviews, Reportagen) mit Ökologie verbanden und zudem den Vegetarismus stark förderten und aktuelle gesellschaftspolitische und antinazistische Themen aufgriffen. Das Zine veröffentlichte Kolumnen und Comics. "Greencore" hat Interviews mit den Bands ORANGE WORLD, S.K.T.C., KANADA, STRAWBERRY, A.P.S.F., BLOCKADE, AGENT 86, INDIREKT, AHIMSA, DER PANIK TREIBRIEGEL und ASSASSINS OF GOD veröffentlicht.
Diese Anthologie spiegelt den Spirit der jungen DIY-Szene dieser Zeit wider - Begeisterung und Aktivismus auf vielen Ebenen.
Grafikdesign des Albumcovers und der Anthologie: Jaroslaw Skladanek. Mastering Smok (Studio als eins).
Einmalige Pressung von 309 Exemplaren.
(Refuse Records)

Tracklist:

01 Rasizm
02 Wolnosc
03 Nasze Sny Sa Naszym Ukojeniem
04 Nienawisc, Moja Nienawisc
05 Duma i Pycha +? Ciagle Pytania
06 Ziarno
07 Upadek
08 Milosc
09 Zostawic i Zapomniec
10 Krzyk
11 Slowa Nie Bola?
Band: Apatia
Title: Demo 1991
Release: 2021
Label: Refuse

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt

Du erklärst dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden. (Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung).

TrustedShops-Bewertungen

4.92 / 5.00 of 631 coretexrecords.com customer reviews | Trusted Shops